Loading

Logo

Wer sind wir?

Der Förderverein Hospiz e. V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Er ist 1995 von Frau Henny Freys, der damaligen Präsidentin des Zonta Clubs Krefeld e.V., gegründet worden. Der Zonta Club Krefeld hatte 1995 die Anschubfinanzierung geleistet. Der Vorstand unseres Vereins arbeitet ausschließlich ehrenamtlich.

Vorsitzender: Prof. Dr. med. Thomas Frieling

Stellvertretender Vorsitzender: Pfarrer Jörg Geyer

Schriftführerin: Henny Freys

Schatzmeisterin: Nicole Grigat

beratendes Vorstandsmitglied: Prof. Dr. Klaus Becker

Vertretung der Ehrenamtlichen: Brigitte Buchwald

 

Welche Ziele haben wir?

 

Durch die Hospizarbeit sollen in Krefeld Kranke in ihrer letzten Lebensphase so lange wie möglich zu Hause bleiben können. Wir möchten durch unsere Arbeit den Sterbenden das Leben bis zuletzt lebenswert erhalten. Wir hören zu, wir sprechen und schweigen mit Ihnen. Wir suchen mit ihnen und ihren Angehörigen nach Lösungen. Das Thema Tod ist immer mit Ressentiments und Zurückhaltung behaftet. Keiner spricht gerne darüber. Der Förderverein Hospiz möchte den Menschen bei einer leckeren Tasse Kaffee und einem Gespräch die Hemmung nehmen und über die Hospizarbeit in Krefeld erzählen.

 

Wohin geht der Erlös oder die Spende?

 

Der Erlös des verkauften Kaffees oder Ihre Spende kommen unmittelbar der Hospizarbeit zugute. Wir bilden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus, finanzieren Schulungsmaßnahmen und unterstützen unsere Mitarbeiter mit Supervisionen. Unsere Öffentlichkeitsarbeit und unsere Sonderveranstaltungen dienen der Verbreitung der Hospizidee und der Spendenwerbung.